Im Finale besiegte das neu formierte und deutlich verjüngte Team von Bundestrainer Manfred Schmitz die starke Mannschaft aus Großbritannien mit 8:5, gegen die sie noch in der Vorrunde verloren und auch im Finale bereits mit 0:2 zurückgelegen hatte. Bronze sicherte sich der Titelverteidiger Dänemark gegen die Schweizer Auswahl.