Preloader

JS für Menü

Rockets besiegen den amtierenden deutschen Meister

2018 09 08 jubel12:6 Endergebnis gegen den bis heute führenden in der Tabelle Crash Eagel Kaarst.

Fotos & Videos vom Spiel

FotosZur Bildergalerie    

Videos

1. Drittel: https://www.facebook.com/ish.deutschland/videos/326389888133074/
2. Drittel: https://www.facebook.com/ish.deutschland/videos/231219364222103/
3. Drittel: https://www.facebook.com/ish.deutschland/videos/264276267758947/

Offizielle Spieldetails

Spielinfos auf der Verbandseite: Essen - Kaarst 

Original-Facebook-Artikel: https://www.facebook.com/SHCEssen/posts/2625692074123547

Mit 12:6 (6:4, 1:2, 5:0) gewannen die Raketen das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Crash Eagles Kaarst 1985 e.V. in der 1. Bundesliga.

Ein ereignisreiches und auch schnelles Bundesligaspiel erlebten die knapp 200 Zuschauer in der Wohnbau Arena. Ab der 22. Spielminute standen den Rockets allerdings nur noch acht Feldspieler zur Verfügung. Diese lieferten den Kaarstern dann aber einen bravurösen Fight.

Überragende Spieler auf Seiten der Rockets waren dabei zwei Youngster: Florian Breves und Jakob Theis zeigten eine blitzsaubere Leistung.

PS. Gute Besserung an dieser Stelle an den verletzten Kaarster Spieler Tim Dohmen!

Tore + Vorlagen:
Florian Breves (5/0), Fabian Lenz (3/1), Christian Nieberle (2/2), Pierre Klein (1/0), Alex Weiß (1/0), Dominik Luft (0/7) und Christian Vogel (0/2).

Strafminuten:
Essen 6 + 5 min + Matchstrafe Weiß,
Kaarst 14 + 5 min Dohmen.