Preloader

JS für Menü

Schüler I gewinnen erstes Spiel gegen die Bockumer Bulldogs

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Für das erste Saisonspiel mussten unsere Schüler I am Sonntag nach Krefeld reisen. Gegner waren die Bockumer Bulldogs. Die Spannung war groß, denn keiner wusste, was uns erwartet, zumal wir krankheitsbedingt nur mit 5 + 1 Schüler I Kindern gefahren sind und noch 4 Schüler II Kinder zur Unterstützung dabei hatten. Vielen Dank für diesen Einsatz.

 

Die Kinder gingen trotzdem sehr entspannt und ausgeglichen, aber kämpferisch in das 1. Drittel. Sie zeigten eine super Teamleistung und das wurde bei 5:44 belohnt.

 

Arie machte, auf Vorlage von Ben das erste Tor. Der Jubel war riesengroß und die Kids kämpften weiter. Justin konnte im ersten Drittel mit Hilfe der Verteidiger seinen Kasten sauber halten und so ging es in die erste Pause.

 

Im zweiten Drittel kam dann bereits nach einer Minute der Ausgleich durch die Bulldogs und bei 23:57 dann die Führung für Bockum zum 2:1. Eine Strafzeit gegen Bockum konnte leider nicht genutzt werden und so ging es in die zweite Pause.

 

Unsere Raketen kämpften aber auch im letzten Drittel weiter und so kam bei 30:28 der Ausgleich zum 2:2 durch Brandon, der eine Vorlage von Lasse gut verwandelte. 

 

Die Bulldogs wollten es aber wissen und so gingen sie bei 33:46 mit 3:2 wieder in Führung.  Unsere Kids ließen sich aber nicht entmutigen und gaben wirklich alles, was dann bei 36:13 belohnt wurde. Wieder war es Arie, der auf Vorlage von Ben den Anschlusstreffer erzielte. Die mitgereisten Eltern jubelten auf der Tribüne und feuerten unsere Mannschaft unentwegt an.

 

Das machte sich bezahlt, denn bei 41:29 war es erneut Brandon, auf Vorlage von Lasse, der die Führung zum 4:3 erzielte. Dann gab es auf Seiten der Bulldogs eine Auszeit und wie wir richtig vermuteten, nahmen sie den Torwart raus. Aber der Ball wollte einfach nicht in das verwaiste Gehäuse. Bei 43:56 gab es dann noch mal eine Strafzeit gegen Bockum und der Goalie kam wieder ins Tor.

 

Jetzt hieß es bloß keinen Fehler mehr machen und die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Und es hat geklappt.

 

Wir haben heute eine Spitzenleistung und ein spannendes Spiel gesehen, da stand ein Team auf der Fläche, das verdient gewonnen hat.

 

Glückwunsch zum ersten Sieg in dieser Saison, wir sind stolz auf euch.

 

 

 

Für Essen spielten: Justin Blättgen (G), Lasse Vallböhmer (0/2), Ben Beckmann (0/2), Jason Arndt, Brandon Arndt (2/0), Luca Schumann, Arien Scholz (2/0), Nikolas Maritzen, Luca Samel, Tristan Brouwers