Preloader

JS für Menü

Schüler 2 weiter siegreich

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Im Tor der Rockets feierte Ben Kessmeyer sein Debüt. Willkommen zurück!

Bereits in der 1. Spielminute brachte Chrissi nach Vorlage von Arien unsere Raketen mit 1-0 in Führung. Es folgten viele Chancen, doch entweder verfehlte man knapp das Tor, oder man scheiterte am glänzend aufgelegten Gästetorwart Christofer Steffl. Erst gegen Mitte des Drittels fand man wirklich ins Spiel. Durch Tore von Luca, Arien und Michael erhöhten unsere Rockets auf 4-0. Zum Ende des Drittels erhöhte Arien mit zwei weiteren Treffer zum Pausenstand von 6-0.

Im zweiten Drittel war dann die Luft raus. Zwar erspielte man sich Chancen, doch oftmals mit einem Schlenker zuviel und ohne die Genauigkeit beim finalen Pass. So konnten zunächst die Commanders kurz vor dem Torwartwechsel auf 6-1 verkürzen, ehe Luca mit seinem 2. Tor das Ergebnis auf 7-1 stellte. Damit endete dann auch das zweite Drittel.

Für das Schlussdrittel forderte Trainer Nico Linders wieder mehr Zug zum Tor und mehr Konsequenz im Abschluss. Sein Team nahm sich dies zu Herzen und erhöhte zwischen der 31. und 36. Minute durch Tore von Arien, Chrissi, Nico, Lena und Luca auf 12-1. Danach ließ man es etwas ruhiger angehen und scheiterte regelmäßig am weiterhin guten Gästetorhüter. Arien setzte in der 39. Minute den Schlusspunkt zum 13-1. Unsere 2. Schüler bleibt mit diesem Sieg weiter auf der Erfolgsspur.

 

Für Essen spielten:
Tor: Vivien Blättgen, Ben Kessmeyer
Feld: Dennis Höpken, Nikolas Maritzen, Finn Charwat, Arien Scholz (5), Luca Müller (3), Lia Köpfer, Michael Wagner (1), Nico Berchter (1), Nina Haverkamp, Finnley Schulenburg, Christopher Maritzen N(2), Lena Höpken (1)

 

Vielen Dank an Dirk Linders für die tollen Fotos!